August 2016

Junge Wohnen IN

Junge Wohnen IN   Junge Wohnen IN

Auch technologisch auf neuestem Stand ist nach mehrwöchigem Relaunch das „Junge Wohnen IN“ im Wohnparc Stumpp in Stockach am Bodensee.

Runde 1,2 Mio. Euro hat Geschäftsführer Horst Rudy in die Verjüngung und Modernisierung investiert. Besucherzählsysteme geben nun „just-in-time“ dem Hausgeschäftsleiter Andreas Koch einen Überblick. Gestützt werden sie durch flächendeckende, sogenannte „Shop-Performance“ Sensoren. Diese haben zum Ziel,
dass kein Besucher warten muss und rasch die persönliche Beratung empfängt, die er erwarten darf, sollte er eine Beratung wünschen.

Um in den ebenso komplett neu gestalteten Fachsortimentsbereichen sicher zu stellen,
dass kein Besucher oder Kunde vergisst zu bezahlen, wurden auch die Artikelsicherungssysteme erneuert und durch VideoInformationssysteme ergänzt.

„Ehrlich währt am längsten“, lacht Scanmarketing/Scanmatic Geschäftsführer Rainer Weingand bei der Systemübergabe an Herrn Koch. Er bezieht sich dabei nicht nur auf die Systeme, die das Ziel haben, dass Kunden und Besucher weiterhin ehrlich bleiben, sondern auch auf den Umstand der ehrlichen System-Beratung im Vorfeld. Dabei konnten Systemkomponenten aus Beständen in das neue Konzept integriert werden. Das spart Geld und bedient den Gedanken der Nachhaltigkeit.

Foto: Scanmarketing



zur Newsübersicht